Über mich
Das bin ich (am Elbstrand)!

Was ich glaube

Ich glaube daran, dass es keine intimere Bindung zwischen zwei Menschen gibt, wie zwischen Mutter und Kind, und dass diese mit wenigen Handlung so intensiv ausgedrückt wird, wie mit dem Stillen.

Ich glaube daran, dass Kinder, die gestillt wurden, zu gesünderen und empathischeren Menschen heranwachsen können und daran, dass die Welt lebenswerter wird, wenn sie voll von Empathie und Nächstenliebe ist.

Ich glaube daran, dass Menschen glücklicher sind, wenn sie eine intensive Verbindung zu Freunden und Familie haben, und wenn sie näher an dem sind, was den Menschen natürlicherweise ausmacht.

Ich glaube daran, dass fast alle Frauen stillen können und sollten, und dass die allermeisten Frauen mit adäquater Aufklärung und Hilfestellung dazu befähigt werden können.


Was ich will

Ich bin überzeugt, dass viele Frauen (weiter) stillen könnten, wenn sie adäquate Hilfestellungen an der Hand hätten – aber in unseren immer kleiner werdenden Familien bleibt das oft aus. Viele Frauen finden keine Hebamme, haben keine „Stillvorbilder“ und geraten schon bei kleinen Stillproblemen an große Grenzen.

Ich will durch intensiven Kontakt mit Frauen, Schwangeren, Müttern herausfinden, welche Fragen diese wirklich haben und Hilfestellung leisten, wo ich nur kann.

Für den Moment biete ich Stillberatung „vor Ort“ in Hamburg und online an. Wenn du irgendeine Frage hast – du kannst dich ganz unverbindlich bei mir melden.

Über mich

Wenn du Hilfe brauchst, eine Frage, Kritik oder Anregungen hast, freue ich mich auf deine Nachricht.

Deine

Anastasia

P.S.: Ich bin übrigens examinierte Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin („Kinderkrankenschwester“), falls du dich das fragen solltest. Meine Ausbildung zur zertifizierten Still- und Laktationsberaterin habe ich beim Ausbildungszentrum Laktation und Stillen durchgeführt.

Über mich
Klick hier, wenn du Stillberatung in deiner Nähe suchst:
Stillberatung in deiner Nähe (externer Link)
Oder hier, wenn du in Hamburg wohnst:
Stillberatung Hamburg

Alle Texte auf dieser Seite schreibe ich zusammen mit meinem Mann. Er arbeitet seit vielen Jahren als Arzt in der Kinder- und Jugendmedizin.